Das Chlösterli in Unterägeri

Im Separatdruck aus dem Zuger Neujahrsblatt 1968 finden sich auf den Seiten 61-70 zwei Artikel des Ägerer Lokalhistorikers Albert Iten (1891-1976) unter dem Titel «Das Chlösterli in Unterägeri».

Im Artikel «Das Chlösterli in alter Zeit» widmet sich der Autor der Namensforschung zum Flurnamen «Chlösterli». Der zweite Artikel, «Das neue Altersheim im Chlösterli», hält die Gründung der Stiftung sowie die Planung und den Bau des Altersheims fest.

Eine Kopie des Separatdrucks befindet sich im Archiv des Chlösterli. Die beiden hier abrufbaren Texte sind leicht abgeändert an die neue deutsche Rechtschreibung angepasst. (Arthur Walker, 2016)

 

 das chloesterli in alter zeit ausschnitt1

das chloesterli in alter zeit ausschnitt2

 

das neue altersheim im chloesterli

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.